Home

der Film

Termine

die Mitwirkenden

das Team

Kontakt / Impressum

 

 

 

Katrin und Ruedi Bärtschi mit
den Kindern Simone und Adrian





Katrin Bärtschi:
Nach der Matura machte ich eine Ausbildung zur Bibliothekarin an der SLB in Bern, sowie zur Direktionsassistentin. Nach Arbeitsjahren in der Wirtschaft verheiratete ich mich mit Ruedi Bärtschi.

1987 und 1989 wurden Simone und Adrian geboren. Ihre Entwicklung verlief nicht nach den üblichen Normen. Wir mussten akzeptieren, dass unsere beiden Kinder schwerstbehindert waren. Lange suchten wir nach guten Therapien.

Das tägliche Leben von  Simone und Adrian verläuft in vorgegebenen Rhythmen von Zuhause, Spitex, Therapien, heilpädagogischer Schule und wieder Zuhause im Einfamilienhaus auf dem Land.

Ruedi Bärtschi:
Auf einem Bauernhof aufgewachsen, wurde ich erst Bauer, dann Kaufmann und bin jetzt selbständiger Vermögensverwalter. Ich bewege mich in zwei Welten: tagsüber innerhalb des schnellen Börsenbetriebs und abends als Pfleger unserer Kinder.

Ruedi Bärtschi: Ich habe einen Bezug zur Schöpfung. Jedes Leben ist lebenswert.
Katrin Bärtschi:
Ich laviere zwischen den Ansprüchen als Organisatorin eines komplexen Familiensystems und meinen zwei kleinen Firmen. Ich biete Eltern von behinderten Kindern ein Coaching an, damit sie mit dieser Lebensaufgabe umzugehen lernen. Und als Weiterführung meiner Ausbildung: Ich katalogisiere kleinere Bibliotheken und richte sie am ursprünglichen Ort wieder ein.

Katrin Bärtschi: Als Familienmanagerin strukturiere ich den Familienalltag.

Ruedi Bärtschi:
Es ist schwierig, die Freizeit mit den Kindern zu gestalten. Hat es am Bestimmungsort ein Behinderten-WC? Ist der Ort rollstuhlgängig? Existiert ein Lift? Lohnt der komplexe Aufwand die Strapazen und wie viel Lebensqualität lässt sich aus der Aktion gewinnen?

Konflikte in der Paarbeziehung sind vorprogrammiert, viele Ehen scheitern an der riesigen Aufgabe, schwerstbehinderte Kinder gross zu ziehen, weil die Partner physisch und psychisch ausbrennen.

Ich glaube daran, dass in unserer Ehe wieder eine Zeit kommen wird, wo wir unserer Beziehung mehr Zeit widmen können.

baertschi@swissonline.ch

Coaching: www.lebensabschnitt-coaching.ch

Buch und Text: www.buchundtext.ch